Stil kann man nicht kaufen, man muss ihn haben, heißt es. Allerdings ist das nicht zu 100% richtig. Tatsächlich kann man Accessoires, Kleidung und Möbel kaufen, die den eigenen Stil unterstreichen. Allerdings muss man dafür nicht unbedingt große Summen ausgeben. Ein schönes und stilvolles Outfit kann man auch für wenig Geld kaufen. Es sind die Details, die über Stil, oder keinen Stil entscheiden. Eine raffinierte Kombination und einzelne Highlights, die Akzente setzen und sich dabei aber nicht in den Vordergrund drängen sind der Garant für ein stilvolles Auftreten als Mann.

Outfit

Die Outfits, aus denen man als Mann wählen kann, sind vielfältig. Zwar gibt es im Geschäftsleben relativ starre Vorgaben für Farben und Schnitte, aber nichtsdestotrotz kann man auch in diesem engen Rahmen viel bewegen. Statt dem grauen Anzug gegen ein fliederfarbenes Sakko zur gelben Hose zu tauschen, zeigt der Mann seinen Stil subtiler. Es sind die kleinen, aber die richtigen Details, um die es geht. Ein Stecktuch, ein Kontrast, in Form einer Krawatte, bunte Socken, oder eine besondere Uhr machen aus dem eintönigen Bürooutfit eine stilvolle Kombination. Mit wenigen kleinen Handgriffen kann man sich sehr gut von der Masse abheben und stilsicher seinen eigenen Weg gehen.

Stilvolles Auftreten als Mann auf thedandy.de
Auch bunte Socken können ein Teil des individuellen Stils sein

Farben

Starke Farben kommen im stilvollen Outfit nur in kleinen Mengen zum Einsatz. Frauen tragen gerne ganze Oberteile, oder Kleider mit kräftiger Färbung. Das wirkt beim Mann schnell billig und übertrieben. Bei allem Individualismus hält man sich an Konventionen und bleibt in der Kleiderordnung. Stattdessen weitet man die Grenzen ein wenig auf und setzt farbige Akzente. So ist eine rote Krawatte absolut tragbar. In Kombination mit dem passenden Stecktuch sorgt sie für ausreichend Farbe im männlichen Outfit. Weniger ist mehr, dann vor den zurückhaltenden Farben des Anzugs und des Hemd macht sich ein kleines, aber buntes Element sehr deutlich aus.

Stilvolles Auftreten als Mann auf thedandy.de
Auch bei der lockeren Freizeitkleidung darf der individuelle Stil nicht fehlen

Freizeit mit Stil

Der Mann trägt auch in der Freizeit weniger starke Farben, als seine Begleiterin. Pastell- und Erdfarben dominieren hier. Wenige Kontraste in den Hauptbestandteilen machen das Outfit zu einem homogenen Gesamtbild. Auch hier sind es Accessoires, wie Gürtel, Schuhe, oder Armbanduhr, die den Stil bestimmen. Ein einfaches T-Shirt über der genauso einfachen blauen Jeanshose getragen reicht als Basis aus. Eine Gürtelschnalle, auffällige Sneaker mit blanken Knöcheln und eine edle Uhr machen auch aus so einem einfachen Look eine exzellente Basis. Auch ohne teure Kleidung ist so ein stilvolles Auftreten als Mann möglich.

Stilvolles Auftreten

Die Geheimnisse eines stilvollen Auftretens liegen einerseits darin, es nicht zu übertreiben. Weniger ist mehr lautet die Devise. Das Outfit darf nicht überladen wirken, sondern gezielt die Blicke auf einzelne Details lenken. Andererseits muss das Outfit in sich stimmig sein. Auf einander abgestimmte Farben und Formen statt einem wilden Stilmix sind die bessere Entscheidung. Verfolgt man von Kopf bis Fuß denselben Stil, dann führt das zu einem stimmigen Äußeren, ohne Widersprüche. Das bedeutet aber, dass man bei der Wahl von Ober- und Unterteilen, wenig Spielraum hat. Der eigentliche Stil entsteht erst durch die Accessoires.

Accessoires

Je nach Outfit, also abhängig davon, ob man sich formell geschäftlich, feierlich, oder locker kleidet, kommen unterschiedliche Accessoires zum Einsatz. Im Wesentlichen kann um den Hals, am Handgelenk und um die Hüfte ein Acessoire getragen werden. Bei Anzügen gibt es außerdem noch die Brusttasche, in der man ein Stecktuch unterbringen kann. Um den Hals stehen in Kombination mit dem Hemd die Krawatte, die Fliege und das Seidentuch zur Auswahl. Alle drei haben ihre Stärken und Schwächen und sind geeignet einen eigenen sicheren Stil zu unterstreichen. Die Kombination mit dem Stecktuch ist bei Anzügen obligatorisch. So kann man den Stil der Krawatte bis zur Brusttasche weiterführen.

Stilvolles Auftreten als Mann auf thedandy.de
Der Gürtel als zentrales Element kann auch als bewußter Kontrapunkt zum Rest des Outfits gesetzt werden

Armbanduhr

Am Handgelenk trägt man eine Armbanduhr. Dabei gibt es verschiedene Varianten, die auch jeweils mit dem Rest des Outfits abgestimmt werden müssen. Das Plastikband an der Smartwatch, das Lederband, oder ein Metallband sind Varianten, die zu unterschiedlichen Stilen und Outfits passen. Geht es um ein geschäftliches, oder ein formelles Outfit, dann ist eine hochwertige Uhr die beste Entscheidung. Dabei spielt es erst einmal keine Rolle, ob man teure Luxusuhren, oder günstigere Replica Uhren trägt. Entscheidend ist Form und Stil der Uhr. Vor allem das Band entscheidet über die Wirkung und darüber, ob die Uhr auffällt, oder nicht.

Gürtel

Der Gürtel ist ein weiteres Accessoire, das eine eigene Note ermöglicht. Allerdings ist in der Kombination mit dem Anzug wenig Spielraum gegeben. In der Freizeitkleidung kann der Gürtel aber alles verändern. Wählt man ihn mit Bedacht, dann schafft man einen zentralen Blickfang, der einereseits ein wenig Farbe ins Spiel bring und andererseits eine Trennlinie zwischen Ober- und Unterkörper darstellt. Mit der richtigen Farbe und dem richtigen Stil kann man die beiden Kleidungsstücke verbinden, oder eine klare Trennung vornehmen. Zu Unrecht wird der Gürtel von den meisten Männern unterschätzt. Eine kleine Auswahl verschiedener Materialien und Farben sollte aber in keinem männlichen Kleiderschrank fehlen.

Stilsicherheit

Stilvolles Auftreten beim Mann ist nicht nur eine Frage des Outfits. Auch die Bewegungen, die Körpersprache und die Mimik spielen dabei eine wichtige Rolle. Mit dem passen Outfit schafft man aber die Voraussetzung dafür, stilvoll aufzutreten. Trägt man eine abgestimmte und durchdachte Kombination, hat die Accessoires gezielt platziert und farblich alles gut aufeinander abgestimmt, dann ist es viel leichter, sich selbstbewußt zu bewegen. Damit ist ein stilvolles Auftreten so gut wie sicher.