Kategorie: Travelling

Unser Urlaub in Split

Nachdem wir nun mehrere Male hintereinander verschiedene Orte in Spanien und Italien besucht hatten und uns so einen traumhaften Einblick in das Leben dieser Mittelmeerregionen verschafft hatten, wollten wir gerne weiter reisen und eine Region erleben, die uns bis dahin fremd war. Wir überlegten also und kamen schließlich darauf, nach Kroatien zu fahren. Aus mehreren Reiseberichten ging hervor, dass gerade die Stadt Split ein toller Anlaufpunkt für Touristen wäre. Dadurch, dass man hier die Lebendigkeit der Stadt spürt und gleichzeitig Kulturgeschichte erleben kann, entschieden wir uns also, eine Unterkunft in dieser Stadt in Dalmatien zu suchen.

 

Hotel oder Ferienwohnung?

Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. Wir konnten uns zunächst nicht entscheiden, ob wir gerne in einem Hotel oder in einer Ferienwohnung Kroatien Urlaub machen wollen. Beide Arten der Unterkunft haben seine Vorteile. Letztendlich entschieden wir uns aber für das Hotel, damit wir uns einfach um nichts mehr kümmern brauchten. Trotzdem haben wir es uns natürlich nicht entgehen lassen, auch in Restaurants zu gehen. Das war zwar etwas teurer, aber dafür exquisit! Man kann es nicht anders sagen, wir haben geschlemmt und die kulinarischen Besonderheiten genossen. Besonders das Restaurant Nostromo hatte es uns angetan. Direkt im Zentrum gelegen war es nur wenige Gehminuten von unserem Hotel entfernt.

 

Der Geschichte auf der Spur

Die Region Dalmatien hat eine wahnsinnig weitreichende Geschichte und natürlich ist auch die Stadt Split Zeuge der verschiedenen Herrscher und Kriege. In dieser Region haben viele verschiedene Bevölkerungsgruppen gelebt und ihre Heimat gefunden. Und natürlich ihre Spuren hinterlassen. Allein das archäologische Museum ist deswegen einen Ausflug wert. Wer die Kunst der Geschichte vorzieht, wird in dem Museum der schönen Künste sein zweites Zuhause finden. Hier werden zum einen junge Talente Kroatiens gefördert, zum anderen die wichtigsten Künstler ausgestellt.

 

Und hier noch unsere Unterkunft Dalmatien ! Viel SPaß!

Buchung einer Jordanien Reise

Wer schon immer mal in ein Land reisen wollte, dass mit einer unvergleichlichen Wüstenlandschaft einen einmaligen Eindruck liefert, ist mit einer Jordanien Reise bestens beraten. Dieses Land mit einem sehr hohen Wüstenanteil ist grob in drei Landschaften gegliedert. Der so genannte Jordangraben erreicht dabei das Tote Meer. Der große afrikanische Grabenbruch setzt sich über den Golf von Aqaba fort und führt ins Rote Meer. Das Bergland im Osten von Jordanien ist vor allem durch schroffe und zerklüftete Steilfelsen geprägt. Der höchste Berg dieses Gebirges ist der so genannte Dschabal Ram und gliedert sich in mehrere Hochebenen. Dort befinden sich auch verschiedene Städte, wie Amman als Hauptstadt, sowie Ibrid und Zarqa.

 

Jordanien besitzt ein sehr heißes und trockenes Mittelmeerklima. Trotz der Trockenheit im Sommer gibt es auch kühle und feuchte Winter. Das kontinentale Wüstenklima ist in diesem Land einzigartig und sollte gerade für Abenteurer auch eine exellente Möglichkeit sein, um einen einzigartigen Urlaub genießen zu dürfen. Der Wechsel und die Vielfalt der Verhältnisse des Klimas lässt auch die Pflanzenwelt variantenreich erscheinen. Einerseits gibt es große trockene Gebiete, in denen man einige Akazien oder Tamarisken auffindet. Andererseits gibt es auch größere Waldflächen, die neben Zypressen und Eichen auch Kiefern beherbergen. Andere Steppen prägen ebenfalls das Landschaftsbild. Mit einem Urlaub in Jordanien kann man vor allem auch die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt dieses Landes genießen. Neben der einzigartigen Naturlandschaft ist Jordanien auch kulturell ein sehr interessant geprägtes Land. Wer weitere Kultur genießen möchte, hat auch die Möglichkeit in Jordanien das Jerash Festival zu erleben.

 

Ob Hotel oder Ferienwohnung: Eine Unterkunft in Kroatien finden

Wer träumt nicht von weiten Stränden, türkisem Wasser und saftig grünen Bäumen, die einem Schatten spenden? Ein Strandurlaub soll es sein, so viel weiß jeder, wenn er den nächsten Urlaub planen will. Zunächst kommen einem die Kanaren und Balearen in den Sinn. Aber man sollte die Auswahl erweitern und mal nach Osteuropa denken. Denn allein Kroatien hat wundervolle Sandstrände, die mit der blauen Flagge für besondere Sauberkeit des Wassers und der Strände ausgezeichnet wurden. Dabei hat man viele Möglichkeiten, eine Unterkunft zu finden, sei es nun ein Hotel oder ein Appartement.

 

Eigenversorgung oder All Inclusive?

 

Möchte man Urlaub in Kroatien machen, sollte man sich zunächst Gedanken über die Unterkunft machen. Wer gerne alles an einem Fleck haben und absolut nichts tun möchte, kann zum Beispiel ein Hotel mit Flug all Inclusive mieten. Dabei bekommt man dann in einem Hotel der Wahl sowohl Frühstück als auch Mittagessen, Cocktails am Pool und Abendessen. Man muss nur noch das Hotelzimmer verlassen und in den Speisesaal gehen. Wer hingegen selbst kochen möchte, kann sich eines von vielen privaten Appartements mieten. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Seiten, auf denen private Anbieter ihre Appartements und Ferienwohnung Kroatien anbieten.

 

Nach der Unterkunftssuche: Wie hinkommen?

 

Wenn man keine Pauschalreise gebucht hat, bei der man sowohl ein Hotel als auch einen Flug bucht, sondern eine private Unterkunft gewählt hat, kann man einen von mehreren Flughäfen aussuchen und entsprechend ein Ticket wählen. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, mit dem Auto zu fahren, allerdings sollte man dabei bedenken, dass es, je nach Wohnort in Deutschland, eine weite Fahrt ist. Man sollte sich also mindestens eine Zwischenunterkunft suchen. Schneller geht es also mit dem Flugzeug. Wer eine Unterkunft auf einer Insel gebucht hat, muss zusätzlich noch eine Fähre zu dem Urlaubsort organisieren.

 

Chinas Wahrzeichen – die Chinesische Mauer

Baukunst, die den Menschen immer wieder ins Staunen versetzt, ist die im alten China errichtete chinesische Mauer. Mit einer Gesamtlänge von über unglaublichen 8.851km durchzieht sie das Reich der Mitte, wie eine Schlange. Die Chinesische Mauer gehört zu den Neuen Weltwundern und ist sogar noch aus dem All zu erkennen. Das hat bis jetzt kein von Menschenhand geschaffenes Bauwerk erreicht.

 

Erschaffen wurde dies chinesische Mauer eigentlich nur aus einem Grund. Sie sollte als Schutzwall gegen kriegerische Völker dienen. So wollten sich die chinesischen Völker, von denen es damals sehr viele gab, vor allem vor den räuberischen Hunnen schützen. So verschieden die Völker waren, so verschieden sind auch die einzelnen Bestandteile der Mauer. Unglaublich, dass man es dennoch geschafft, eine solche beeindruckende Einheit zu erreichen. Über mehrere Jahrzehnte hinweg war man mit dem Bau beschäftigt. So eindrucksvoll dieses Monument auch ist, es wird dem Zerfall überlassen. Nach neusten Erkenntnissen sind inzwischen gerade mal noch reichlich 500km in einem guten Zustand. Der Rest ist entweder von Einheimischen abgetragen wurden, der Natur überlassen und hoffnungslos überwuchert oder schlicht weg zerfallen. Schade, aber dennoch kann man als Tourist noch immer einen der schönsten Teile der gigantischen Mauer besichtigen. Mehr Infos rund um die chinesische Mauer und die Kultur darum finden Sie auf www.chinesischemauer.net

 

Weiterführende Infos auf Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Chinesische_Mauer

Urlaub in Holland

Wer an einen Urlaub in Holland denkt, sollte die Region Zeeland nicht aus dem Auge verlieren. Somit lernt man Holland von einer seiner schönsten Seiten kennen. Ob man nach Holland fährt, um sich zu erholen oder aber um der Gesundheit etwas Gutes zu tun, ist dabei jedem selbst überlassen. Ganz sicher kann man in Zeeland neue Energie tanken und somit entspannter und gelassener in den Alltag starten. Häufig ist es doch so, dass neben Arbeit und Wegen die Familie oder der Lebenspartner viel zu kurz kommt. Steckt man jedoch einmal in dieser Spirale drin, ist es häufig schwierig, den Weg heraus zu finden. Ein Urlaub in Zeeland hilft jedoch dabei, den Weg zurück zu finden und sich wieder mehr um die Familie oder den Lebenspartner zu kümmern. Man kann ganz neue Prioritäten setzen und sich näher kommen. Je eher man also seinen Urlaub in Zeeland verbringt, umso schneller kann man sich und seiner Familie helfen.

Bildungsurlaub – das nützliche mit dem Urlaub verbinden

Lernen und sein Wissen zu erweitern ist eigentlich eine ganz schöne Sache, obwohl die meisten mit lernen auch arbeiten und Anstrengung verbinden. Und natürlich bedarf es erstmals einiger Anstrengungen und Bemühungen um etwas zu erlernen, hier ist eigentlich um was es sich handelt. Und die meisten Leute verreisen gerne und machen gerne Urlaub. Und da es sich oft im Urlaub abseits vom Streß leichter lernen läßt und vor allem Sprachen man am besten in dem Land lernen kann, wo diese Sprache als Muttersprache gesprochen wird, haben sich Bildungsurlaube als Kombination von lernen und dennoch auch gleichzeitig auf Urlaub zu sein, sehr durchgesetzt. Ein Bildungsurlaub als zum Beispiel englische Sprachreise, oder auch als spanische Sprachreise erfreuen sich grosser Beliebtheit und somit ist es wohl auch klar das immer mehr Anbieter von Urlaub und Reiseportals dieses Angebot, kombiniert mit dem Besuch einer Sprachschule im jeweiligen Urlaubsland in ihr Sortiment von Urlaubsreisen aufgenommen haben und man somit aktuell genug Angebote von Sprachreisen englisch, oder Sprachreisen Spanisch im Internet findet.

Natürlich gibt es auch Anbieter die sich speziell auf Sprachreisen spezialisiert haben. Sprachreisen in vielen Sprachen, also somit auch Bildungsurlaub findet man viele Angebote Online und somit kann man gemütlich von zu Hause aus vorm Computer die besten Angebote seines Bildungsurlaubes raussuchen und die Sprachreisen, bzw. die vielen Angebote vergleichen.

Where Dandies Chill: Ein Urlaub im Klima Teneriffas

Als Dandy kommt man herum, man ist oft mehr vom Jetlag beeinflusst als klar bei Sinnen und weiß deshalb wie wichtig es ist, sich ab und an einen Urlaub zu gönnen.  Urlaube können actionreich oder ruhig sein, aber für mich muss es gelegentlich einfach mal was zum ausspannen sein. Ich mache gerne Teneriffa Urlaub, der Menschenschlag und die Umgebung sind für mich in höchstem Maße inspirierend und auch das Klima Teneriffas ist mehr als nur wohltuend für meine vom Zigarrenrauch geschändete Gesundheit. Teneriffa – Ein Traum als Insel, es muss ja nicht IMMER Hawaii sein, den die Tropen nerven mittlerweile. Den langen Flug spare ich mir gerne und ziehe mich ab und an auf meine Lieblingsinsel zurück. Bon Voyage.