Kategorie: Luxus

Lebensqualität im Alter

Die Lebenserwartung steigt laufend und die Gesellschaft ist dabei zu überaltern. Menschen, die in Rente gehen, leben noch zwei, oder mehr Jahrzehnte und sind bis zuletzt teilweise hochaktiv. Die Zeiten haben sich geändert und die moderne Medizin lässt und älter und vor allem gesünder werden, denn je. Das Leben im Alter, das vor langer Zeit mehr, oder weniger durch das Warten auf den Tod und Hilfsarbeiten geprägt war, ist heute ein aktiver und bedeutender Lebensabschnitt geworden.

Rentenalter

Auch wenn das Rentenalter in vielen Ländern langsam immer weiter angehoben wird, kann der alte Mensch sich auf reichlich Lebenszeit nach dem Arbeitsleben freuen. Die Lebensqualität im Alter spielt zunehmend eine Rolle und viele Geschäftsfelder haben die alte Generation als Zielgruppe entdeckt. Spezielle Produkte für alte Menschen stehen zur Verfügung und werden als maßgeschneiderte Angebote verkauft. Der Seniorenteller im Restaurant ist nur der Anfang. Eigene Reiseangebote, eigene Läden mit Lupen an den Einkaufswagen, einer angenehmen Regalhöhe und extra große Preisschilder erleichtern den Einkauf auch mit Altersbeschwerden enorm. Das Seniorenhandy mit extragroßen Tasten und einfachen Menüstrukturen ist ein zeitgemäßes Beispiel für Angebote speziell für ältere Menschen.

Lebensqualität im Alter auf thedandy.de

Lebensqualität im Alter

Dabei unterscheidet sich das Leben der alten Menschen kaum von dem der jungen. Natürlich steht der Diskobesuch im Regelfall nicht mehr auf dem Programm, aber trotzdem genießt auch die Generation 60+ gerne das Nachtleben. Man geht in ein schönes Restaurant, das Theater, oder vielleicht ins Kino und genießt das Leben. Körperlich gibt es dank der modernen Medizin kaum Einschränkungen und mit Kamagra Tabletten, oder vergleichbaren Präparaten enden schöne Abende oft wenig anders, als bei jungen Paaren. Ein zweiter Frühling steht ins Haus und die Lebenqualität im Alter ist bestimmt von Unternehmungen und dem Genuß.

Altersarmut

Leider gibt es aber auch zahlreiche Rentner, deren Lebensqualität im Alter durch ein sehr geringes Einkommen beeinträchtigt wird. Trotz jahrelanger Arbeit, oder trotz einer erfolgreichen Selbstständigkeit, haben manche ältere Leute große Geldprobleme. Ein Zustand, der in vielen Dokumentationen bearbeitet wird, was am Grundproblem aber kaum etwas verändert. Als junger Mensch ist man daher angehalten mit seinem Geld gut umzugehen. Ein Puffer für das Alter muss aufgebaut und angespart werden und auch wenn es finanziell eng ist muss an das Alter und die Vorsorge gedacht werden. Eine private Rentenversicherung und ein konsequenter Sparkurs rechnet sich im Alter.

Lebensqualität im Alter auf thedandy.de

Das Leben genießen

Hat man das Pech, von Altersarmut betroffen zu sein, dann ist auch die Lebensqualität im Alter schlecht. Kann man von der Rente gut leben und hat sich Reserven fürs Alter aufgebaut, dann ist der Lebensabend keine traurige und dunkle Zeit. Natürlich muss auch die Gesundheit mitspielen, aber viele Erkrankungen verlieren mit dem Alter ihren Schrecken. Krebs etwa ist bei alten Menschen meist wesentlich weniger schlimm, als beim jungen Menschen. Das Zellwachstum ist deutlich langsamer, als bei einem jungen Erwachsenen. Davon sind auch die Krebszellen betroffen und das Wachstum eines Tumors erfolgt wesentlich langsamer, als in jungen Jahren. Andere Krankheiten und vor allem Alterserscheinungen, wie Abnützung etwa in den Banscheiben, oder den Kniegelenken sind unangenehm und können die Lebensqualität im Alter auch massiv beeinträchtigen.

Heute schon an morgen denken

Als junger Mensch lässt man oft die Dinge auf sich zukommen und schiebt manches auf die lange Bank. Dabei baut man ein Leben lang mit dem eigenen Verhalten, das Fundament für die Lebensqualität im Alter. Gesunde Lebensweise, eine gute Beziehung zur Familie und ein nachhaltiges Wirtschaften ohne Schulden und Ersparnissen können über Glück, oder Unglück im Alter entscheiden. Rechtzeitig auf die eigenen Bedürfnisse eingehen und so früh wie möglich die richtige Richtung einzuschlagen ist eine Entscheidung, die man lieber heute, als morgen trifft. Übermorgen kann es bereits zu spät sein und man sitzt mit kaputtem Rücken, Raucherbein und ohne Geld alleine in einer kleinen Wohnung.

Lebensqualität im Alter auf thedandy.de

Das Alter kann schön sein

Gesundheit ist ein hohe Gut und als Alter Mensch profitiert man vom Lebensstil der jungen Jahre. Lebensqualität im Alter begründet sich im Leben, das man gelebt hat. Das was man heute getan hat, wirkt in vielerlei Sinn auf das Morgen. Nicht nur finanziell und körperlich sollte man sich auf ein langes Leben einstellen und seine finanziellen Bedürfnisse berücksichtigen und seinen Körper schonen und gesund erhalten. Auch die Psyche spielt eine Rolle, die man, solange man gesund ist, unterschätzt. Burn-Out und Stress können dem Geist stark zusetzen uns sich noch Jahre später rächen. Nicht genug damit, dass Stress und ein hohes Arbeitspensum belasten, sie wirken sich auch nachteilig auf das Sozialleben aus. Ist man plötzlich alt und geht in Rente steht man alleine und ohne Beschäftigung da. Ein Schock, der vielen stark zusetzt.

Vorbauen

Man sollte also für die Lebensqualität im Alter nicht nur Geld und Gesundheit vorsehen, sondern sich auch, Zeit seines Lebens, um ein Netzwerk aus Freunden und Beziehungen bemühen. Jemand zum Reden kann im hohen Alter das Wertvollste sein, das man hat. Kinder, die Zeit für die alten Eltern haben, oder Freunde, die regelmäßig besuchen und mit denen man sich immer wieder austauscht, sind ein hohe Gut, um das man sich schon frühzeitig kümmern sollte. Auch wenn es Zeit und Geld kostet, ist eine Einladung zum Essen, ein geselliger Abend zu dem man Freunde lädt, eine wichtige Investition und rundet später einmal die Lebensqualität im Alter ab.

Der Single Malt – ein Genuss für die Sinne

Was ein Whisky ist braucht man wohl niemandem zu erklären, Whiskey gehört wahrscheinlich mit Vodka, Bier und Wein zu den bekanntesten alkoholischen Getränken weltweit und auch zu einem der beliebtesten, vor allem natürlich wenn es um die bekannten Qualitätswhiskeys geht und um die Länder wie Schottland, Irland und die USA, welche ja die Hochburgen des Brennens von Whisky sind. So wurden die ersten Whiskey in Schottland hergestellt, welche sich heute der Bezeichnung Scotch erfreuen dürfen und die Irischen Whiskeys, wovon zwei der bekanntesten sicher der Jameson Whiskey und der Tullamore Dew sind. Diese Whiskeys sind Malt Whiskeys welche aus gemälzter Gerste hergestellt werde, heute noch wie auch schon früher.

Hier sei zum Beispiel erwähnt das der Begriff Blended eine Bezeichnung für den Verschnitt von Whiskeys ist.Dies soll jetzt nicht unbedingt als abwärtend angesehen werden, es bedeutet einfach das Whiskeys verschiedener Destillerien nach immer gleichen verfahren und gleicher Rezeptur gemischt werden und somit eine „Neue Marke“ also der Blended-verschnitt hergestellt wird, welcher immer den gleichen Geschmack und die gleichen Eigenschaften aufweist. So wird im Gegensatz zum Blended Whiskey der Single, also entweder als Single Malt, welcher nur aus Produkten einer Destillerie bestehen dürfen, oder Single-Single Malt, welche sogar aus nur einem Brenndurchlauf bestehen dürfen. Der Pure Single Malt bedeutet das die Abfüllung gemischt aus mehreren Fässern, aber nur aus einem Destillat bestehen darf. Und der Single Barrel malt bedeutet das dieser Whiskey aus dem Inhalt nur eines einzigen Fasses besteht, welches in gleichzeitig zu einem stark limitierten, wertvollen und teuren Whiskey macht.  Auch Wikipedia erläutert ausführlich den Single Malt – klick !

In den USA gibt es noch den Bourbon Whiskey und den Tenessee Whiskey, wo auch der bekannte Jack Daniels einzuordnen ist. Der Geschmack des Whiskeys ist stark von den dafür benutzen Zutaten verantwortlich und auch den Fässern in welchen er gelagert wird. So kann man Whiskey nach der Lagerzeit und Abfüllung zum Beispiel auf dem neuen Onlineshop von www.rumundco.de erstehen.

This is Kanebo Sensai

Meine Damen und Herren! Darf ich meine neueste Entdeckung vorstellen? Es ist eine japanische Kultkosmetikmarke, welche mir bislang unbekannt war. Sie für führen keine eigene Herrenlinie, jedoch  sind alle Artikel auf für die rauhe Männerhaut geeignet (selbt getestet) und das ist im Bereich der Kosmetik ja immer so eine Sache. Der Name dieser sensationellen Premiumkosmetik ist Kanebo Sensai, wobei Sensai ein spezielles Segment von Kanebo ist. Es ist wirklich ein umfassende Angebot, welches die Marke Kanebo hier publiziert hat und erfreut sich anscheinend reißender Beliebtheit. Ich habe hier bei http://shop.essenza-nobile.de bestellt und ein Artikel war kurzeitig vergriffen. Die vorrätigen habe ich sofort bekommen und den fehlenden Artikel zwei Tage später kostenfrei nachgesendet bekommen. Seit dem bin ich natürlich eifrig am cleansen, peelen und  – na ratet was kommt am Schluss?  Genau: am cremen!

Tanz der Moleküle

Escentric Molecules – Molecule 03

Anknüpfend an die weltweit erfolgreichste Einführung im exklusiven Duftsegment ist die Series
03 von Escentric Molecules wörtlich dem Thema „back to its roots“ – züruck zu den Wurzeln – gewidmet.

Wie auch bei den ersten beiden duftpaaren ist die Grundsubstanz eine Hommage an einen
einzelnen Duftstoff. Die 03 – Serie widmet sich einem der beliebtesten und mystischsten Aroma: Vetiveryl Acetat, welcher als Mono-Riechtstoff Molecule03 agiert. Dieses ist die einzige Duftnote in hochkonzentrierter Form.

Der duft ist frisch aromatisch mit einer sehr eleganten leicht holzigen Anmutung – verblüffend raffiniert!

Auch Escentric 03 ist nun erhältlich!

Der Dandy Taschenzerstäuber

Ein Dandy muss duften. Das ist ganz klar, denn nichts ist besser um den notwendigen weltmännischen Flair zu versprühen als eine Note der großen weiten Welt auf der Haut zu tragen. Mein Lieblingsduft ist ein Eau de Cologne, weshalb ich oftmals schon nach kurzer Zeit nicht mehr danach rieche (EdC hat die niedrigste Duftkonzentration). Bisher war ich immer genötigt den Flakon mit mir mit zu schleppen, als er mir neulich in meiner Laptoptasche zerbrochen ist, hat der Laptop zwar gut gerochen, doch funktionierte nicht mehr. Nun stieß ich auf den Travalo Taschenzerstäuber. Ich war mir bislang gar nicht im klaren das Taschenzerstäuber gibt, doch nun ist er mein ständiger Begleiter.

Übrigens bin ich nun zu einem Extrait de Parfum von Nasomatto gewechselt.

Dandies love it: Rent a Ferrari and use your reVierphone

Der Dandy von heute liebt es natürlich in netten Sportautos durch die Gegend zu flitzen und den Asphalt glühen zu lassen. Deshalb wechselt er die Fahrzeuge auch öfters als seine Socken. Wie das geht? Zum Glück man für kleines Geld einen Ferrari mieten oder gar einen Porsche mieten und damit kräftig bei zukünftigen Geschäftspartnern Eindruck schinden. Besonderer Tipp um den Look und das komplette Feeling zu vervollständigen: Besorge dir dringend ein reVierphone! reVierphones sind absolute state of of the art Handys und stecken alles andere am Markt locker in die Tasche. Das wissen nicht nur die Besitzer sondern auch die Geschäftspartner. Gerade in Bereichen in denen es um Trends geht, ist es ein Muss ein reVierphone vorzeigen zu können.

ferrari reVierphone

ferrari reVierphone