Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 2)

Möglichkeiten sich am Markt zu behaupten

Aufgrund der europäischen Schuldenkrise ist es gerade für viele kleine Unternehmen nicht einfach sich am Markt zu behaupten. Die Konkurrenz schläft nie und die Rücklagen sind im Vergleich zu den großen Konzernen minimal oder nicht vorhanden. Dies kann bedeuten, dass ein kleiner Auftragsrückgang bereits zu dem Zusammenbruch des kleinen Unternehmens führen kann. Aus diesem Grund ist es gerade jetzt wichtiger als in normalen Zeiten sich auf dem Markt zu behaupten und aus der Masse hervor zu stechen. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten dies zu tun.

Die einfachste Möglichkeit ist, günstiger als die Konkurrenz zu sein bei gleichzeitig gleicher oder besserer Qualität. Dieses Unterfangen ist aber gerade für kleine Unternehmen sehr schwer, da die fixen Stückkosten oft größer sind als die von den großen Unternehmen. Sollte man es doch schaffen dieses Ziel zu erreichen hat man schon eine sehr gute Lösung gefunden um sich auch in schweren Zeiten zu bestehen.

Leider ist es meist nicht möglich dies zu erreichen. Aus diesem Grund muss man sich nach Alternativen umschauen. Eine Möglichkeit ist es den Kunden nützliche Werbeartikel zu geben. Diese Werbeartikel sollten mit dem eigenen Logo bedruckt sein damit es einen Erinnerungseffekt gibt. Die Betonung bei dieser Angelegenheit liegt auf nützlich. Jeder kenn es, dass man einem Kugelschreiber mit Logo von irgendeiner Firma mitgeliefert bekommt. Außer dem Benutzen des Kugelschreibers schaut aber meist niemand nach oder vor dem Schreiben auf den Kugelschreiber und denkt sich „ aha das ist ja Marke X „. Eine Beispiel für gute Werbeartikel sind USB Sticks. Auf www.cdpc.at gibt es USB-Werbeartikel in den unterschiedlichsten Variationen. Der Vorteil ist, dass diese Seite auch ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet. Gerade für kleine Unternehmen ist es eine gute Möglichkeit sich aus der Masse hervor zu heben und nicht zu viel Geld dafür auszugeben.

Klassische Kinderspiele als Ausgleich zur virtuellen Welt

 

Viele Kinder kennen heut zu Tage die klassischen Brettspiele gar nicht mehr. Jegliche Beachtung liegt auf virtuellen Welten, Drachen, Monstern und Waffen. Die Kinder lernen oft von klein auf, dass es im Internet doch sowieso interessanter ist als in der Realität. Ich denke, dass das Internet eine der wichtigsten Entwicklungen der Menschheit ist, dass es aber nicht zum alleinigen Dreh- und Angelpunkt werden sollte. Diese Aufgabe müssen die Eltern lösen. Gerade bei den jüngsten ist eine Tendenz fernab der Realität zu erkennen. Viele Kinder verbringen oft schon mit fünf Jahren mehr Zeit vor dem PC oder dem Fernseher als ihre 10 Jahre ältere Geschwister.

 

Dies sollte ein Weckruf für all die Eltern sein die meinen, dass ihre Kinder auch komplett ohne Aufsicht die richtige Entwicklung durchleben werden. Kinder brauchen gerade in den jungen Jahren ein wenig Hilfe in welche Richtung es gehen soll. Sie brauchen Liebe, Geborgenheit, Aufmerksamkeit und Hilfe bei Aufgaben die sie selbst nicht ohne weiteres erledigen können. Um ihnen ein wenig in dieser Richtung entgegenzukommen ist es ratsam mindestens einmal alle 14 Tage einen Familienabend zu gestalten an dem klassische Kinderspiele gespielt werden. Es gibt dafür natürlich eine Vielzahl von Spielen die Eltern selbst noch aus ihrer Kindheit kennen sollten wie zum Beispiel Mikado, Mensch ärgere dich nicht oder ein schönes Puzzle.

 

Diese regelmäßigen Spielabende geben den Kindern eine gewisse Routine in ihrem Leben und ein Standbein an das sie sich halten können. An diesen Abenden kann auch über Probleme innerhalb der Familie oder der Schule gesprochen werden. Dies ist ein weiteres Argument warum Eltern wirklich diese Möglichkeit in betracht ziehen sollten, damit ihre Kinder nicht komplett die Bindung zu ihnen verlieren.

Die Freude am online puzzle

 

Ich war schon immer Fan von Tieren. Ich habe mein Leben lang es geliebt mich mit Tieren auseinander zu setzen. Schon als Kind fing es an ich wollte immer wieder Serien sehen in denen Tieren vorkamen, wollte immer in den Zoo und Bio war schon immer mein Lieblingsfach. Mir gefiel alles mit Tieren. Mit acht sammelte ich Stickeralben mit Tiermotiven. Ich habe mich immer unendlich viel gefragt wenn in einer weiteren Packung Sticker ein neues Tiermotiv war das ich noch nicht hatte. Es gab natürlich wie bei jedem Sammelalbum gewisse Tiere die seltener waren als andere. Dies führte dazu, dass man beinahe gezwungen war mit den Kindern aus der Umgebung zu tauschen und zu handeln. Für die damals letzte Karte die mir fehlte habe ich sage und schreibe 34 Karten geben müssen aber das war es mir wert. Ich hatte endlich das Stickeralbum komplett. Doch ich wollte mehr mit Tieren haben.

 

Ich hatte zu meinem neunten Geburtstag mein allererstes Puzzle bekommen. Ich dachte zuerst das ist doch total blöd und was das mit Tieren zu tun haben soll. Ich habe schnell gemerkt das ich mich geirrt hatte. Ich habe ein Puzzle mit einem Motiv von einem Löwen in der Savanne bekommen. Es hat mich damals mehrere Tage gekostet bis ich die 350 Teile des Puzzles bewältigt hatte. Von da an fing meine Liebe für Puzzle an, vor allem mit Tiermotiven. Schnell wurde es meinen Eltern zu teuer, doch es gab eine Alternative. Die online puzzle waren mehr und mehr im Kommen und es ist eine kostengünstige Alternative zu den klassischen Puzzeln. Seitdem puzzle mindestens einmal in der Woche ein online puzzle.

Bildretusche leicht gemacht

Nicht jedes Foto ist so perfekt, dass es verwendet werden kann. Vor allem Zeitschriften möchten und müssen gute Fotos veröffentlichen, was oft nur durch eine Bildretusche möglich ist. Die Profis machen das mit einem sehr aufwendigen und kompliziert zu bedienenden Fotobearbeitungsprogramm. Solches kann sich beinahe keine Privatperson leisten. Möchte man jedoch seine eigenen Bilder perfektionieren, kann sich jeder, eine kostenlose Software aus dem Internet herunterladen. Da diese speziell auf den ungeübten User ausgerichtet ist, ist sie auch verständlich erklärt und einfach zu bedienen.

Um die Fotos zu bearbeiten, muss erst einmal die Software installiert werden. Danach werden die Bilder entweder über den externen Datenträger (USB-Stick, Speicherkarte oder direkt von der Cam) oder über einen Scanner in einen Ordner übertragen werden. Das dient zur besseren Übersicht, wenn mehrere Bilder retuschiert werden müssen. Danach wird das Fotobearbeitungsprogramm geöffnet. Je nach Programm muss man das Foto unter Datei öffnen oder importieren einfügen. Danach kann das Bild bearbeitet werden.

Die gängigsten Probleme beim Fotografieren sind die roten Augen, die entstehen, wenn ein Blitz verwendet wird. Fast alle Programme verfügen über eine Funktion, die roten Augen mit nur einem Mausklick zu entfernen. Ebenso können verschiedene Beleuchtungseffekte gesetzt werden. Diese werden dann verwendet, wenn das Bild entweder generell zu dunkel geworden ist, oder man in dem Bild einen besonderen Effekt einfügen möchte.

Mit der Bildretusche kann jedes Bild perfekt gemacht werden. Man braucht nur das passende Programm und die Vorstellung, wie es im Endeffekt aussehen soll. Vielleicht muss man erst einmal ein wenig herumprobieren, das Ergebnis jedoch kann sich sehen lassen. Ist ein Bild zu groß oder man möchte nur einen kleinen Ausschnitt davon haben, ist es mit den Bearbeitungsprogrammen leicht zuzuschneiden. Der Ausschnitt kann dann auf eine beliebige Größe gebracht werden. Beim Vergrößern ist es so, dass die Auflösung des Originalbildes hoch sein muss, damit der vergrößerte Ausschnitt auch perfekt aussieht.

Elegant und stilvoll bei jedem Anlass

Es gibt mittlerweile viele Arten von Modeströmungen. Die einen verfolgen den Used-Look, die anderen eher den gehobenen Stil, der eine elegante Kleidung im Alltag ermöglicht, ohne zu dick aufzutragen. Denn auch wenn man als Mann nicht immer einen Anzug und als Frau ein Kostüm tragen möchte, so möchte man dennoch stilvoll gekleidet sein. Die Lacoste Mode macht das möglich. Das grüne Krokodil, das für die Lacoste Mode steht, steht ebenso für einen unkonventionellen Chic, der sich vor allem an den Designs aus der Golf- und Tennisbranche orientiert. Doch man muss weder Golf- noch Tennisspieler sein, um in den Genuss von Lacoste Mode zu kommen!

 

Chic für Jedermann

Jeder, der sich gerne stilvoll und chic kleidet, sollte Lacoste Mode besitzen. Dabei kann man die Mode auch perfekt mit Accessoires und Düften der gleichen Marke kombinieren. Eine andere Möglichkeit, Markenmode zu tragen und dabei Stil und Geschmack zu zeigen ist der Hersteller Khujo. Zunächst war das Trendlabel Khujo auf Mäntel und Jacken spezialisiert, doch mittlerweile hat das Unternehmen die eigene Produktpalette erweitert, so dass es nun auch Blusen, Hemden, Röcke, Kleider und vieles mehr von dem Trendlabel Khujo gibt.

 

Elegante Markenmode von Khujo

Das Trendlabel Khujo zeichnet sich vor allem durch den ganz eigenen Chic aus. Inspiriert von der alltäglichen Streetwear hat man hier die Möglichkeit, sich jeden Tag chic zu kleiden, ohne dabei direkt zu elegant zu sein. Denn Streetwear muss vor allem auch bequem sein und das Trendlabel Khujo hat es geschafft, Tragekomfort mit Stil zu kombinieren. Süße Blusen und Tops für Damen sowie tolle, funktionelle Mäntel gibt es vor allem bei Khujo. Ist Lacoste Mode vor allem bei Männern bekannt, kann man als Frau perfekt bei dem Trendlaben Khujo einkaufen und damit Eleganz, Stil und Geschmack zeigen. Und das jeden Tag.

WSV bei mytoys – Jetzt Kindermode Schnäppchen sichern

Endlich ist es wieder soweit, Winterschlussverkauf bei mytoys. Ab sofort gibt’s tolle Kindermode bis zu 50% reduziert. Die WSV Aktion von mytoys ist übersichtlich in verschiedene Modekategorien aufgeteilt, so dass man garantiert findet, was man sucht. Marken wie Tom Tailor, Esprit, Adidas und S.Oliver gehören zum umfangreichen Kindermode Sortiment von mytoys. Ob Jacke, Hose, Leggins oder Pulli – jetzt ist Sparen angesagt. Also zuschlagen und ausgiebig shoppen, es lohnt sich garantiert.

Ich bin ein Star, holt mich hier raus – Unsere Dschungel-„Stars“ 2011

Pünktlich zum neuen Jahr beschert uns RTL eine neue Staffel „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ und ich muss sagen, noch nie waren die Stars so unbekannt und unbedeutend wie diesmal. Kann man Sarah Knappig ein Star, nur weil sie bei Germanys Next Topmodel mitgemacht hat? Und ist Indira heute noch ein Star? Im Grunde gibt es in dieser Staffel nicht eine Person, die man als Star bezeichnen könnte oder? Da fragt man sich doch, was RTL den Kandidaten bietet, dass sie sich so etwas antun. Es scheint eine Menge zu sein, denn einen anderen Anreiz können die Kandidaten doch gar nicht haben. Von Katy Karrenbauer weiß man ja, dass es finanziell nicht allzu rosig aussieht im Moment, da käme eine kleine Finanzspritze doch gerade richtig. Und auch bei Gitta Sax und Eva Jacob sind die besten Zeiten einfach vorbei. Jay Khan möchte im Camp beweisen, dass er auf Frauen steht und Froonk würde ihn gerne vom Gegenteil überzeugen. Mathieu und Rainer Langhans können Gegensätzlicher nicht sein und doch haben sie eines gemeinsam, sie gehören zu den Camp Ältesten in diesem Jahr. Thomas Rupprath habe ich vorher noch nie gehört oder gesehen, bei ihm fragt man sich wohl am meisten, warum er ins Dschungel Camp geht. Wir sind gespannt, wer diesmal als Dschungel-König aus der aktuellen Staffel „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ herausgeht.

Tipp! Kostenloses Konto

Unter kostenlosem Konto versteht man normalerweise ein kostenloses Girokonto. In Girokonto ist eigentlich ein normales Konto, welches man zum Abwickeln seiner täglichen Geldgeschäfte braucht, wie sehr oft Bezahlungen gleich als Überweisung, Dauerauftrag, oder Abbuchungsauftrag über das Girokonto laufen und man somit keine Zeit mehr für diese Geldgeschäfte aufwenden muß und das Konto einem viel Zeit erspart. Natürlich empfängt man im Allgemeinen auch seinen Gehalt über dieses Konto. Und natürlich wird auch alles was man mit der zugehörigen Kreditkarte bezahlt über dieses Konto verrechnet und die gesamten Einkäufe, wie zum Beispiel das bezahlen an der Tankstelle, welches sehr oft mit der Kreditkarte durchgeführt wird, wird dann einmal im Monat von diesem Konto abgebucht. So ist ein Konto etwas was man eigentlich unbedingt besitzen muß, und die meisten haben auch ein Konto. Einzig kann man Schwierigkeiten bekommen ein Konto zu bekommen, wenn man einmal in Zahlungsverzug war, oder sonst irgendwelche Verbindlichkeiten nicht eingehalten hat und es bei einer Schufa Abfrage zu einer negativen Auskunft kommt. Aber selbst in so einem Falle kann man in heutigen Zeiten zu einem Konto kommen. Zwar sind dies Konten,welche an einer Prepaid Karte angehängt sind, und diese Prepaid Karte muß man meist gegen Bezahlung erwerben, also ist dies kein kostenloses Konto. Aber sonst sind die meisten Konten, wie Girokonten meist kostenlos, oder zumindest gibt es sehr viele Angebote von kostenlosen Konten.

Ein Nokia Handy ist besonders handlich

Wer einen Handyvertrag abschließt, sollte sich für ein Handy entscheiden, mit dem er sehr einfach umgehen kann. Dabei ist es nicht nur wichtig, dass man die Tastatur richtig betätigt, sondern auch, dass man die wichtigsten Einstellungen selbst vornehmen kann. Das Nokia Handy hat in der Regel eine Technik, die jeder sehr einfach versteht und zudem in der Regel sehr gute Kundenbewertungen. Dabei kann das Nokia Handy auf eine sehr fortschrittliche Technik blicken. Die Akkus haben eine lange Laufzeit und sind gerade darum sehr beliebt. Da das Nokia Handy einen so guten Ruf genießt, findet man in der Regel jederzeit jemanden, der ein Ladekabel für das Handy zur Hand hat.

Dabei kann das Nokia Handy mit verschiedenen Extras aufwarten. Ob man ein Handy mit Kamera sucht, ein Handy mit großem Speicher oder aber eine Möglichkeit, Musik zu hören. Nokia hat immer schon eine Art Vorreiterrolle gespielt und war in punkto Technik ganz weit vorn angesiedelt. Daher sind Nokia Handys besonders mit einem Handyvertrag mit Zugabe bei den Kunden ganz sehr beliebt. Während es bei Handys anderen Typs häufig zu Rücksendeaktionen kommen kann, ist dieses Problem bei Nokia Handys beinahe nicht existent. Das Nokia Handy gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen, sodass sich für jeden Geschmack das passende Handy problemlos finden lässt.

Schufafrei finanzieren

Wenn man eine Arbeit hat und seine Rechnungen regelmäßig bezahlt, braucht man sich in der Regel keine Gedanken um die Überprüfung der Schufa zu machen. Wenn man jedoch überschuldet ist und negative Einträge in der Schufa-Akte hat, lässt die Gelassenheit sehr schnell nach. Es ist Routine, dass Firmen und Banken die Schufa-Akte überprüfen, wenn man etwas kaufen oder finanzieren möchte. In der Regel ist es jedoch so, dass man mit negativen Schufa-Einträgen keine Kredite oder Finanzierungen bewilligt bekommt. In diesem Fall stellt sich häufig die Frage, wie man an Geld herankommt, ohne Freunde und Familie um Unterstützung bitten zu müssen. Schufafreies Darlehen ist hier  das Zauberwort!

Dabei sind Autofinanzier, Kleinkredit und Darlehen ohne Schufa eine wirkliche und sehr gute Alternative. Auf diese Weise muss man sich nicht vom Leben ausschließen und kann mit Freunden und Bekannten mithalten. Das wichtigste ist, in diesem Fall nicht aufzugeben. Natürlich ist es schwer, noch Licht zu sehen, wenn man negative Einträge in der Schufa-Akte vorzuweisen hat. Kauft man sich ein Auto mit der Finanzierung ohne Schufa, kann man auf dem Arbeitsmarkt bestehen. Ein Auto ohne Schufa Eintrag ist schnell zu bekommen! Mit einer neuen Arbeit lassen sich die Schulden zurückzahlen, sodass man die Löschung der negativen Einträge in der Schufa-Akte sehr schnell beantragen kann. Somit ist es möglich, später wieder „normale“ Kredite aufzunehmen.

Ältere Beiträge